Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Was mache ich mir Sorgen? 1952
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Im Jahr 2014 entdeckte der in Los Angeles lebende Fotograf Merrick Morton (ein ehemaliger LAPD-Reserveoffizier) einen verfallenen Vorrat an LAPD-Verbrechensfotos aus den 1920er bis 1970er Jahren. Der Film und die Negative auf Cellulosenitratbasis wurden zersetzt und als brandgefährlich eingestuft. In Zusammenarbeit mit dem Fototechnologiedienst Fototeka und dem US National Film Archive erhielten die Bilder Live-Nachrichten.

Mehr: Fotobibliothek h / t: Flashbak





23. Juli 1932. Passant bei verpfuschtem Schmuckraub erschossen.
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Los Angeles River am 17. Februar 1955
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department



Banküberfall, 1965
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Chinatown: Ein Opfer eines Angriffs posiert vor der Kamera - 1934.
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Detektive, die die Flugbahn einer Kugel berechnen - 1934
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department



Nachstellung des Zwiebelfeldes, 1963
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Leiche mit Pistole an der Seite auf dem Boden liegend - 1926
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Mord, El Monte, 6. Mai.
Dies ist ein Detektiv, der eine Maske modelliert, die von einer Crew von Baxter Shorter getragen wird. Shorter war in einer Bande mit Emmett Perkins, Jack Santo und Barbara Graham. Die drei ermordeten am 9. März 1953 eine alte Frau namens Mabel Monohan. Shorter war entsetzt über die Gewalt seiner Bande. Er ratterte die anderen raus und Santo und Perkins entführten ihn von seinem Block auf dem Bunker Hill, brachten ihn in die Berge und töteten ihn. Shorter hatte eine Schwester, die in El Monte lebte, und sie suchten darin nach Beweisen: Diese Maske war in ihrem Block. - James Ellroy

Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Crenshaw, 7. August 1953
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Begrabene Körperteile, San Fernando Valley, 14. April.
James Ellroy: „1953 gab es in LA 81 Morde. Dies war der Schlagzeilenmord des Jahres - der„ Krocketschlägerschlächter “. Ruth Hilda Fredericks hatte die Scheiße ihres Mannes Richard satt. Sie sah gut aus und war jung und wollte auf die Party gehen und einen Ersatzmann finden, also ratterte sie ihn mit dem Schrumpfer an seinem Arbeitsplatz raus und er wurde weggebracht. Als er entkam, schlug er seine Frau mit einem Holzhammer zu Tode, trennte ihre Hände mit einem Beil und begrub sie in ihrem Hinterhof, dann ließ er ihren Körper fallen. Er wurde zu ein bis zehn Jahren Gefängnis verurteilt. “

Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Hollywood, 30. Juli.
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Entführung und Schießen, Hollywood, 4. November.
James Ellroy: „Dies ist eine Bar namens Melody Lane für einsame Saftköpfe. Einige Ficker aus dem Ausland - ein Absolvent der Reformschule, der Zeit hatte, seinen Vater und einen Freund von ihm zu töten - beschlossen, es zu überfallen. Das war ein großer Fehler. Jemand rief den Flaum an, dann nahmen die Männer ein paar Polizisten als Geiseln, als sie nach draußen kamen, und das LAPD, das den Gin Joint umgab, schoss auf sie. Einer wurde in den Nacken geschossen, der andere in die Brust. Aber die Punks starben nicht sofort. Sie haben überlebt. “

Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Olympic Boulevard und Alvarado, 9. Juni 1953.
James Ellroy: „Der Mörder des Spirituosengeschäfts war kaltblütig. Er tötete den Besitzer, einen Mann namens Reposo, der in den 70ern war. Der Typ packte ihn mit einem Sandsack, schlug ihn von hinten und tippte für 25 Dollar auf die Kasse und für 60 Dollar auf seine Taschen. Ein Mensch stirbt für weniger als hundert Dollar an Hirnschäden. Dies ist Harry Hansen, ein Pitbull und der führende Mordkommissar im LAPD. Er arbeitete bis zum Ende seines langen Lebens am Fall Elizabeth Short / Black Dahlia. Er war traumatisiert, er hat den Mörder nie gefunden. Reposos Mörder wurde auch nie gefangen genommen. '

Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Erwin Street, 12. Dezember 1953.
James Ellroy: „Ein Mann namens Manuel Vela wurde in dieser Taverne von einem Mann namens Joe geschlagen. In dieser Nacht kehrte er zurück und schoss vier Schüsse durch die Haustür. Ein Mann namens Thomas Castillo wurde dreimal erschossen, fast ins Herz getroffen, aber er überlebte - also wich Vela der Todesstrafe aus. “

Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Abtreibung, Highland Park, 28. April 1953.
James Ellroy: „George R Davis war ein Quacksalber. 1952 hatte er bei einem Prozess gegen eine Frau ausgesagt, die beschuldigt wurde, illegale chirurgische Geräte zu besitzen. Er hat sie freigesprochen, aber es hat die Polizei darauf aufmerksam gemacht, dass er versaut war. Sie überwachten ihn sechs Monate lang und fanden seine geheime Abtreibungsklinik hinter einem Ganzkörperspiegel in seinem Schlafzimmer. Detectives fanden seine chirurgischen Instrumente in seinem Ofen. Er bekam eine bedeutende Gefängnisstrafe - und seine Erlaubnis zum Praktizieren von Medizin wurde widerrufen. “

Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Vandalen, 29. November. 1953.
James Ellroy: „Einige Punks schleppen eines Nachts riesige Betonblöcke zu den großen Fenstern dieses High-End-Frauenladens und schleudern sie durch. Die Polizei hielt es zunächst für Vandalismus, weil die Schaufensterpuppen, die alle weiblich waren, in sexuellen Stellungen posiert hatten. Wenn diese jungen Punks Sex mit ihnen haben wollten, würden sie sich nicht sehr viel bewegen ... aber man weiß es nie. Später entdeckte das LAPD einige fehlende Pelze. Es stellte sich heraus, dass die Punks Pelzheister waren. “

Bilder von Wanda Sykes Zwillingen

Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Mord, Foothill Boulevard, 22. Februar.
James Ellroy: Sehen Sie diese Hände? Sie sind die Hände eines Mörders. Der 33-jährige Clarence E Vickery tötete seinen Freund Paul M Kenney an einer Tankstelle. Sie waren seit fünf Jahren befreundet. Als er aus seiner alkoholischen Betäubung erwachte, musste dies einer der größten 'Oh shit' -Momente der Welt sein. Kenney wurde zu Tode geschlagen, weil einer ein Schotte und der andere ein Holländer war, und als sich diese Wege mit einem spontan betrunkenen Rindfleisch kreuzten, war das Nebenprodukt seine Leiche. “

Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Detail von zwei Einschusslöchern im Autofenster, 1942
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Schuhe, Arm und Messer, 1950
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Drei Bilder, die die Geschichte eines Selbstmordes erzählen Datum: 09.04.1950
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Leichenhalle, Mann mit Blumentattoo, 1945
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Zahlungsaufforderung. Bankraub. Fallinformationen nicht verfügbar Datum: 21.12.1961
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Das weibliche Opfer eines Angriffs legt Blutergüsse und bandagierte Finger frei. Datum: 06.02.1950
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

Die Füße des Opfers hängen vom Bett, 1934
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department
Bloody Brutal Vintage Crime Scene Fotos aus dem Archiv der Los Angeles Police Department

(1 Mal besucht, 1 Mal heute)
Kategorie
Empfohlen
Beliebte Beiträge